Programm: Thermische Solaranlagen, Erdgas-Blockheizkraftwerke, Umstellung auf Erdgasheizung

Was wird gefördert?
Die Stadtwerke Emmendingen fördern die Errichtung von Thermischen Solaranlagen und Erdgas-Blockheizkraftwerken, sowie die Umstellung der Heizungsanlage auf Erdgas.

Wie wird gefördert?
Es werden Zuschüsse gewährt:

Bei Thermischen Solaranlagen wird zu einer Grundförderung von 50 Euro je installiertem m2 Nettokollektorfläche (2-10 m2) eine Förderung von 25 Euro gewährt, so dass die maximale Förderung 300 Euro beträgt.

Bei Erdgas-Blockheizkraftwerken gibt es für Mikro-BHKW bis 2,9 kWel eine Grundförderung von 450 Euro. Für BHKW-Anlagen von 3,0-10 kWel gibt es eine Grundförderung von 240 Euro und zusätzlich je kWel 80 Euro. Für Anlagen von 10-30 kWel gibt es zur Grundförderung von 240 Euro für jedes kWel 70 Euro. Die maximale Förderung beträgt somit 2.340 Euro.

Bei der Umstellung auf Erdgasheizung wird eine Förderung abhängig von der Nennwärmeleistung der neuen Heizanlage gezahlt: Bis 20 kW werden 300 Euro, bis 50 kW 350 Euro, bis 100 kW 400 Euro und über 100 kW 500 Euro Zuschuss gezahlt.

Wer wird gefördert?
Anträge können von Eigentümern oder Eigentümergemeinschaften im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Emmendingen gestellt werden (Stadt Emmendingen und Stadtteile Kollmarsreute, Maleck, Mundingen, Wasser und Windenreute).

Bei Thermischen Solaranlagen muss ein Strom- und (soweit möglich) Gas-Lieferungsvertrag über mindestens 3 Jahre, bei Blockheizkraftwerken ein Erdgas-Lieferungsvertrag über mindestens 5 Jahre abgeschlossen werden. Bei der Umstellung auf Erdgasheizung darf vorher noch kein Gasanschluss vorhanden sein.

Wo ist der Antrag einzureichen?
Der Antrag muss vor Baubeginn gestellt werden bei der

Stadtwerke Emmendingen GmbH
Am Gaswerk 1
79312 Emmendingen
Tel.: 07641-46899-0
www.swe-emmmendingen.de


Die Anlagen müssen spätestens bis zum 31.12.2016 in Betrieb gehen.

Kumulierbarkeit?
Das Programm ist kumulierbar mit Programmen, die ihrerseits kein Kumulierungsverbot aufweisen.

Seit wann gibt es das Programm, wie lange noch?
Das Programm wurde verlängert bis Ende 2016.

Wie wird das Programm finanziert, wo ist die Deckelungsgrenze?
Das Programm wird aus Mitteln der Stadtwerke Emmendingen finanziert; eine Deckelungsgrenze gibt es nicht.

Equinoxe Internet Galerie GmbH Freiburg

   >> Zurück