Programm: Kesseltausch (Erdgas-Brennwertkessel)

Was wird gefördert?
Badenova fördert den Austausch eines alten Heizkessels (welcher nicht mit Erdgas betrieben wurde) gegen einen neuen Erdgas-Brennwertkessel.

Wie wird gefördert?
Die Förderung erfolgt jeweils durch einen Zuschuss.

Bei Umstellbonus – Erdgas für Umsteiger wird abhängig von der eingestellten kW-Leistung der Erdgas-Brennwertheizung folgender Förderbetrag gezahlt:
- bis 15 kW: 200 Euro
- ab 16 – 30 kW: 400 Euro
- ab 31 – 50 kW: 600 Euro
- ab 51 – 70 kW: 800 Euro
- ab 71 kW: 1.000 Euro

Fördervoraussetzung ist der Abschluss eines 3-jährigen Erdgas- oder Stromliefervertrages bei der badenova.

Wer wird gefördert?
Haus- und Wohnungsbesitzer, die bisher noch nicht mit Erdgas heizen und sich im Zuge einer Heizungsmodernisierung für eine Erdgas-Brennwertheizung im Austausch gegen ihren alten Heizkessel entscheiden, können bis 31.03.2011 einen Antrag stellen.

Wo ist der Antrag einzureichen?
Anträge werden gestellt bei der

badenova AG & Co. KG
Tullastraße 61
79108 Freiburg
Tel.: 0800 – 2 83 84 85 (kostenfrei)
Internet: www.badenova.de

Kumulierbarkeit?
Das Programm ist mit dem Förderprogramm für thermische Solaranlagen der badenova (Erdgas plus Solar) kombinierbar. Ansonsten sind hierzu keine Informationen vorhanden.

Wie wird das Programm finanziert, wo ist die Deckelungsgrenze?
Gefördert wird nur im Rahmen der für diesen Zweck bereitgestellten Fördermittel.

Equinoxe Internet Galerie GmbH Freiburg

   >> Zurück